22.09.2015

Übernahme der DKB durch BMK


Mit Wirkung zum 01.10.2015 wird die Dekor-Kunststoffe GmbH, Erndtebrück,(DKB) durch BMK GmbH Bröckinger Möbel Komponenten, Bröckingen, übernommen.

Die beiden freien Imprägnierer und Ihre Gesellschafter haben sich verständigt, dass beide Unternehmen, die erfolgreich in der Melaminimprägnierung von Spezialpapieren für die Möbel- und für die Laminatfußbodenindustrie tätig sind, an Ihren Produktionsstandorten in  Bröckingen und Erndtebrück langfristig fortgeführt werden. Die vertrieblichen Aktivitäten im In- und Ausland werden gebündelt.

BMK erweitert mit dem Erwerb der Dekor Kunststoffe GmbH ihre bestehende Produktionskapazität von derzeit 4 Imprägnierkanälen um 6 weitere bei der DKB in Erndtebrück.

Die in Hamburg ansässige Metall Chemie Gruppe zieht sich nach langer in den Hauptindustrieländern erfolgreicher Tätigkeit der DKB aus der Imprägnier-Branche zurück und fokussiert sich auf die bereits vorhandenen Bereiche Metallhandel, Chemie, Transporttechnik – besonders für den Lebensmittelbereich –  und, Oberflächentechnik, in denen sie sich durch den Erwerb von erfolgreichen Mittelstandsunternehmen verstärken will. 

Über die Inhalte der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.


NEWS

14.09.2016

Kooperation der Firmen MC Metallhandel GmbH und Zimmer Schrott und Metallhandelsgesellschaft mbH

Die Finanzierung von Zimmer Schrott- und Metallhandelsgesellschaft mbH, Hürth, (Zimmer GmbH) ist...